Pfingstcamp II 2017

7. Tag

Der letzte ganze Tag hat angefangen. Ich bin schon jetzt ein bisschen traurig, denn die Woche hat mir sehr viel Spaß gemacht. Zum Glück lenken mich die Wasserspiele nachmittags ab. Wir haben nach Äpfeln getaucht, Wasser transportieren müssen und Wasserweitspucken gespielt.

Meine Gruppe hat leider nicht gewonnen, aber im Prinzip geht es auch gar nicht ums Gewinnen sondern vielmehr ums Dabeisein. Dann habe ich meine Postkarten weggebracht. Mal sehen wer zuerst zu Hause ist, ich oder die Postkarte.

Nach dem Abendessen haben wir uns gemeinsam die Fotos angesehen, die die ganze Woche über gemacht worden sind. Ein Betreuer hat zusätzlich noch erzählt was wir an jedem Tag gemacht haben und so konnten wir uns noch viel besser erinnern. Plötzlich ist es gar nicht mehr traurig, dass ich nach Hause fahre, denn ich kann ja wieder kommen und da freue ich mich jetzt schon drauf.

JuKi – Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V.; Rappenhof 1; 74417 Gschwend
Telefon: +49 7972 9344 0; Telefax: +49 7972 9344 50; info@circartive.de; www.circartive.de