Pfingstcamp II 2017

6. Tag

Wir sind auf dem Jahrmarkt. Auf dem ganzen Rappenhof sind Stationen verteilt. An manchen sind kann man sich Münzen verdienen, zum Beispiel beim Löffeltauchen im Pool, an Anderen kann man Münzen ausgeben. Meine meisten Münzen habe ich beim Zuckerwattestand und beim Pizzaofen ausgegeben.

Den ganzen Nachmittag habe ich mit meinen Freunden neue Stationen entdeckt und ausprobiert. Das Tagesthema war Reisen und das hat mir sehr gut gefallen. Abends haben wir eine Fantasiereise gemacht. Dabei haben alle die Augen zugemacht und die Tagesleitung hat uns vorgelesen was wir uns vorstellen sollten. Wir sind an einen Strand gereist und haben den Wind, das Wasser, und die heiße Sonne gespürt.

Das war eine tolle Erfahrung! So konnte ich ganz einfach meine Gedanken spazieren führen. Kurz vor dem Schlafen habe ich das nochmal gemacht. Ich bin den ganzen Tag nochmal in meiner Fantasie durchgegangen und dann zufrieden eingeschlafen.

JuKi – Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V.; Rappenhof 1; 74417 Gschwend
Telefon: +49 7972 9344 0; Telefax: +49 7972 9344 50; info@circartive.de; www.circartive.de