Pfingstcamp II 2017

2. Tag

Sie spritzte mir auffordernd Wasser ins Gesicht. Das schrie förmlich nach einer Wasserschlacht! Ich ließ meine Hände durchs kühle Wasser fahren und beförderte es in die Luft. Begeistert beobachtete ich, wie die Sonne sich in den vielen kleinen Wasserperlen reflektierte und ich quiekte vor Glück.

Das Baden und Planzschen im kleinen Pool des Pimparello war nach einem anstrengendem Vormittag wirklich bitter nötig gewesen und die Hitze gab uns noch den Rest. Wir tobten und schrien vor Glück über die Abkühlung und die Betreuer lachten uns vom Beckenrand an. Sie achteten darauf, dass wir nett zueinander waren und uns nichts passieren konnte.

Ich genoss den Schwall Wasser, den mir meine neugewonnene Freundin ins Gesicht spritzte und konnte ein Grinsen nicht zurückhalten. Diesen Tag konnte man mir nicht vermiesen: Ich war wunschlos glücklich!

JuKi – Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V.; Rappenhof 1; 74417 Gschwend
Telefon: +49 7972 9344 0; Telefax: +49 7972 9344 50; info@circartive.de; www.circartive.de